Christian Hostettler, Creative Generalist Digital Communication

Personenbezogene Daten: Wie soll ich Windows konfigurieren?

 13. Dezember 2020   Fragen & Antworten

Welche Daten erhebt Windows während ich meinen Computer nutze? – Viele! Zuviele, um sie alle kennen zu können, geschweige denn die korrekte Konfiguration vornehmen zu können.

Die Firma OO-Software bietet seit Jahren kostenlos ein kleines Tool an, mittels dessen man sich die zahlreichen Einstellungen übersichtlich darstellen und sogar automatisch konfigurieren kann.

Quelle: Firmenwebsite:

O&O ShutUp10: Das kostenlose Antispy-Tool für Windows 10

O&O ShutUp10 ermöglicht es Ihnen, selbst die Kontrolle darüber zu haben, welche Komfortfunktionen von Windows 10 Sie nutzen möchten und welche Datenweitergabe Ihnen zu weit geht. In einer simplen Benutzeroberfläche können Sie bequem regeln, wie Windows 10 Ihre Privatsphäre respektieren soll. Empfehlungen führen Sie dabei und geben Tipps, welche Funktionen sicher deaktiviert werden können.

O&O ShutUp10 ist komplett kostenlos und muss nicht installiert werden, sondern ist direkt lauffähig. Es wird keine weitere – ungewollte und unnötige – Software nachgeladen oder mitinstalliert!

Windows 10 möchte dem Benutzer einen möglichst einfachen täglichen Einsatz ermöglichen und ihn möglichst selten dazu zwingen, einen Sicherheitshinweis zu lesen und zu bestätigen. Leider führt diese als Vereinfachung gedachte Herangehensweise von Microsoft dazu, dass eventuell mehr Daten an Microsoft übertragen werden, als vielen Nutzern angenehm ist.

Die meisten Daten nutzt Microsoft dazu, Ihnen personalisierte Informationen anzuzeigen, die Ihnen den Tagesablauf erleichtern sollen. Zum Beispiel kann Windows 10 Sie daran erinnern, dass Sie 30 Minuten früher zum Flughafen aufbrechen sollten, da es auf Ihrem Weg einen Stau gibt. Um Ihnen diese Information liefern zu können, muss Windows 10 z.B. auf Ihre Kalendereinträge, Ihre Nachrichten (die Buchungsbestätigungs-E-Mail mit der Abflugzeit), Ihren gegenwärtigen Standort und das Internet (Stauprognose) zugreifen.

Einige Dienste protokollieren alle Ihre Tastatureingaben, teilen Ihre WLAN-Zugangsdaten mit Ihren Facebook-Kontakten oder verbinden Ihren Rechner ungefragt mit einem öffentlichen – und potentiell ungeschützten – Netzwerk. Das verhindert zwar, dass Sie oder Ihre Kontakte mit komplizierten WLAN-Passwörtern hantieren müssen, stellt aber auch ein Sicherheitsrisiko dar.

Entscheiden Sie selbst, wie wichtig Ihnen Komfort ist und wo Sie Ihre Privatsphäre schützen wollen. O&O ShutUp10 fasst alle wichtigen Einstellungen an einem Ort zusammen. Ohne Expertenwissen oder manuelle Änderungen an den Windows-10-Systemeinstellungen.

O&O ShutUp10 ist komplett kostenlos, muss nicht installiert werden, sondern ist direkt lauffähig. Es wird keine weitere – ungewollte und unnötige – Software nachgeladen oder mitinstalliert!

Partner & Tools

Hochsichere Online-Speicher mit Passwortmanager

Hochsichere Datenübertragung bis zu 50GB

Passwortmanager